mindfulness_arbeitsplatz

Mindfulness am Arbeitsplatz

Mindfulness am Arbeitsplatz

 

Ein zum arbeiten bestimmter Platz. Eine eingegrenzte, mit Arbeitsmitteln ausgestattete Fläche, an der jemand arbeiten kann.

 

 

Ein wichtiges Tool zum einfachen erreichen von Zielen. Das Praktizieren von Achtsamkeit am Arbeitsplatz unterstützt Dich dabei, Dich zu fokussieren und Dich wohlzufühlen. Wenn Du auf Dich acht gibst können auch unbeliebte Aufgaben leichter von der Hand gehen.

Achtsamkeit als Zustand des Bewusstwerdens von Momenten.

 

Wie fühle ich mich gerade?

Wie gern mache ich diese Aufgabe gerade?

Wie wohl fühle ich mich in dieser Umgebung?

Wie fühlt es sich an, Aufgaben fertigzustellen?

Wie bekomme ich neue Ideen, mehr Fokussierung

 

 

Die Welt ist so schnelllebig und laut. Wenn wir uns im Innen für ruhig und bewusst entscheiden bietet das einige nicht zu verachtende Vorteile.

 

  • Bessere Konzentration
  • Kein Gefühl von ausgepowert sein
  • Kontrolle über eigene Emotionen und Gedanken
  • Stress-reduziertes Arbeiten
  • Mehr Produktivität
  • Mehr Kreativität

 

Schaffe Dir eine Wohlfühlatmosphäre am Arbeitsplatz. Durch unterschiedliche Methoden kann Achtsamkeit am Arbeitsplatz geübt werden:

Meditation, Atembewusstsein:

Setze Dich aufrecht hin und atme. Bis tief in den Bauch ein und aus. 5 Minuten täglich. An nichts denken, nur auf die Atmung konzentrieren

 

Aufgaben nacheinander und bewusst erledigen. Multi-Tasking ist out

 

Richte Deine Energie auf das aus, was Dir gut tut, es gibt Dinge im Job die uns einfach gut tun und Energie geben und andere die Energie ziehen. Versuche die Energiefresser weitestgehend zu minimieren.

 

Erledige Deine Aufgaben bewusst und konzentriert, wenn jemand etwas sagt, schau vom PC hoch und dem Gegenüber in die Augen. Wenn Du eine E-Mail schreibst, schreibe sie bewusst und achtsamd. Wenn Du zwischendurch merkst, Dein Körper wird müde, dann geh ein paar Schritte. Allein und bewusst.

 

Bewusstes Wahrnehmen Deiner Gefühle. Achte darauf, wie es Dir geht. Und zwar genau JETZT

 

Nimm Dir nach und nach immer mehr Zeit in deinem Arbeitsalltag und bearbeite Deine Aufgaben mit Aufmerksamkeit. Sodass Du nach und nach Energiefresser loswerden kannst, Dich zentrierst und fokussierst und Energie aus den Tätigkeiten Deines Jobs ziehen kannst.

 

 

 

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.