authentisch zu sein erfordert Mut

Authentisch zu sein erfordert Mut

Authentisch sein erfordert Mut

 

Oft ist es so, dass wir eine Idee für ein neues Angebot oder auch eine Business Idee haben und uns unser Geist ausbremst. Wie eine angezogene Handbremse.

Authentisch zu sein erfordert Mut. Mut zu dem zu stehen wer wir sind, was wir darstellen wollen. Mut zu dem zu stehen, was wir verkaufen wollen. Authentisch zu sein im Job erfordert Mut, birgt dann aber auch das Potential für etwas Großes. Etwas Einzigartiges und Unverkennbares. Hat es immer eine persönliche Note, einen Touch von uns selbst.

 

Es gibt Studien in denen Authentizität in Bezug auf den Beruf untersucht wurden. Nicht immer ist das Ergebnis das authentische Menschen im Beruf vorankommen. Manchmal sogar scheint es hinderlich, Authentizität mit einem Posten auf dem Chefsessel in Verbindung zu bringen. In einer modernen Gesellschaft aber kann das fatale Auswirkungen haben. Wir alle kommen im Job mal mehr und mal weniger an unsere Grenzen. Sind wir aber die gesamte Zeit dabei nicht wirklich wir selbst rächt sich das irgendwann. Die Sehnsucht als Wegweiser in eine berufliche Zukunft mit mehr Zufriedenheit. Ein Maßstab den wir alle erreichen wollen. Zufrieden sein. Im Alltag ebenso wie im Job. Die Erreichung unserer Wünsche ist in dem Maße an der beruflichen Zufriedenheit gebunden das, wenn wir eben nicht das Leben was uns entspricht wir irgendwann nur noch ausbrechen wollen. Wegwollen. Neu starten und neu beginnen wollen. Wenn wir es aber schaffen uns selbst im Job zu verwirklichen, dann haben wir es geschafft uns zu zeigen. Uns zu offenbaren und das zu leben was wir wirklich wollen.

Liegt hier der Schlüssel zum Glück?

Authentische Menschen erkennen

 

Authentizität erkennen wir, wenn wir es genau nehmen, daran das Menschen nicht darauf achten, was das Außen von ihnen will. Sie sind wie sie sind, ohne sich zu verbiegen oder zu verändern, nur weil andere es besser finden könnten. Unbeeinflusst eben. Authentizität ist einfacher in einem sozialen Umfeld, welches uns Vertrauen entgegenbringt. Welschem wir selbst auch Vertrauen entgegenbringen. Innerhalb eines Rahmens, der uns entspricht, können wir viel leichter so sein wie wir am liebsten sind. Einfach wir selbst.

 

Welche Möglichkeiten haben wir dann?

 

Entweder wir suchen uns einen Job, der uns entspricht. In einem Umfeld in dem wir uns wohlfühlen. So haben wir die Chance uns selbst zu entwickeln. So zu sein wie wir sind.

 

Oder wir bestimmen die äußeren Umstände selbst. Wir kreieren uns das Umfeld, welches wir haben wollen, um so zu sein wie wir sind.

 

Beide Varianten sind mit Risiko verbunden, beide Varianten nur mit ganz viel Vertrauen zu (er-) schaffen.

Authentisch zu sein lohnt sich. Auf mentaler Ebene. Auf emotionaler Ebene. Und im Job.

In einer neuen Welt brauchen wir uns nicht verstellen um anzukommen. Wir brauchen nicht anders sein als wir sind nur um an anderen vorbei zu eilen. Wir haben die Möglichkeit, uns gegenseitig die Hand zu reichen und dennoch – oder gerade deshalb – auf den Chefsessel zu springen! Und wenn es im angestellten Verhältnis nicht klappt. Dann eben selbstständig!

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.